Dienstag, 13. Februar 2018

Ritterhelm zu Fasching

Heute gib es hier mal etwas gebasteltet zu sehen. Dieses Jahr hatte ich zu Fasching einen Ritter, der sich kleidungstechnisch einfach aus dem Kleiderschrank eingedeckt hat, mit schwarzer Hose und schwarzgrauem Shirt - sehr praktisch! Ein Holzschwert war vorhanden und so fehlte nur noch der Helm. Und den haben wir kurzerhand selbstgebastelt. Dafür habe ich einen Prototypen aus Zeichenpapier gemacht und als der richitg angepasst war ging es an den echten Helm aus grauem Tonkarton.



Hier seht ihr die Konstruktion von der Seite und von oben. Verschlossen wurde der Helm mit Versandtaschenklammern oben und am Visier und hinten mit ein paar Tackerklammern.



Ein schönes Bastelprojekt! Und der Helm wird sicherlich auch nach der Faschingsfeier noch öfter zum Einsatz kommen. Ich geh dann mal gucken, welche Faschingskostüme sich heute noch bei den Linkpartys tummeln.

Kommentare:

  1. Toller Helm! Bei mir gibt es heute auch einen zu sehen, allerdings genäht.
    Viele Grüße! Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) na da muss ich gleich mal bei dir vorbei schauen, einen genähten Helm habe ich noch nicht gesehen.
      Viele Grüße
      Sternie

      Löschen
  2. Toll sieht der aus! Klasse, wie du das umgesetzt hast- ich könnte das nie so und bin schwer beeindruckt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte :) Ich freu mich, dass dir der Helm gefällt. Liebe Grüße!

      Löschen

Ich freue mich auf deine Worte!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutz und in der Datenschutzerklärung von Google.