Sonntag, 13. Mai 2018

Datenschutz für Blogger



Nun verbringe ich schon wieder den Abend für den Blog am Schreibtisch und es kommt nicht viel Sichtbares heraus... irgendwie frustrierend... doch ich möchte meinen Blog behalten und stelle mich so den Themen der Datenschutzgrundverordnung und lese und lese und stelle einiges um. Falls ihr für Blogspot noch Tipps sucht, ich bin bei blogmojo und bei Sunnys side of life füdig geworden. Und falls ihr weitere Tipps habt, ich freue mich über jeden Hinweis.

Kommentare:

  1. Ja, die DSGVO treibt so manchen um und bringt uns um den Schlaf. Dagegen war der Millenium Bug harmlos.

    AntwortenLöschen
  2. Auf die sichtbaren Dinge freue ich mich einfach zu gegebener Zeit wieder. Jetzt ist eben DSGVO-Zeit. :-) Sieht alles fein aus.

    Liebe Grüße

    Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs Testen liebe Anni :)
      Liebe Grüße
      Sternie

      Löschen
  3. Liebe Sternie,

    eine Frage/Anmerkung noch: Kannst du ggf. den Hinweis mit "Ich freue auf deine Worte!..." mit den Infos zur Datenverarbeitung VOR (also über) das Kommentarfeld setzen? Das wäre noch die einzige Anmerkung von mir, damit jemand, der kommentiert, das liest, bevor er seine Eingaben gemacht und den Kommentar abgesendet hat? Ob das DSGVO-mäßig etwas ausmacht, kann ich aber nicht beurteilen.

    Hab einen schönen Feiertag, viele Grüße

    Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anni,
      ich habe jetzt eine ganze Weile rum gesucht und habe leider keine Lösung dafür gefunden... ich fände es auch schöner, wenn der Hinweis über dem Kommentarfeld stünde... nun ist es wie es ist und ich warte noch auf einen AV-Vertrag von Google / blogspot. Ohne den weiß ich nicht, ob es hier noch weiter geht.
      Liebste Grüße
      Sternie

      Löschen

Ich freue mich auf deine Worte!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutz und in der Datenschutzerklärung von Google.