Samstag, 30. Dezember 2017

Ein Kleid zur Hochzeit

Nähtechnisch ist in diesem Jahr hier vieles passiert. Ein Highlight ist diese Kleid, das ich mir zur Hochzeit einer Freundin im Sommer genäht habe.


Und das Kleid hat gerade auch seine Weihnachtstauglichkeit bewiesen, mit brauner Strickjacke und passender Strumpfhose machte es eine gute Figur ;) nur leider gibt es davon gar kein Foto. Dafür habe ich noch ganz viele Details zum Kleid.


Das Oberteil ist schön tailliert, Kellerfalten in der Taille sorgen für das Volumen des Rockteils.


Eine Tasche fürs Taschentuch darf natürlich auch nicht fehlen.


Das Kleid ist komplett gefüttert...



... und hat einen nahtverdeckten Reißverschluss in der Seitennaht.


Diese unsichtbare Saumnaht hat meine liebe Oma von Hand genäht - bewundernswert, wie sie da 1,5 Stunden gesessen und den Saum von Hand genäht hat. Ich hätte dafür sicher länger gebraucht... das Ergebnis ist die Mühe auf jeden Fall wert. Und auch das Annähen des Futters an den Reißverschluss hat Oma übernommen - danke!!


Von innen sieht der Saum dann so aus:


Ich mag das Kleid sehr und freue mich, dass es mit entsprechenden Jäckchen so wandlungsfähig ist.
Das Ajourmuster des Stoffs ist recht knitterunempfindlich, wodurch es schön alltagstaublich ist. Der Stoff ist von stoffe.de und den Schnitt habe ich aus zwei Schnittmustern zusammen gesetzt: Das Oberteil ist Nr. 101 aus Burda 02/2011, wobei ich den Armausschnitt vergrößert und den Ausschnitt insgesamt 2,5cm verkleinert habe. Für das Rockteil habe ich mich von Nr. 29 aus Meine Nähmode 02/2011 inspirieren lassen, die Weite an das Oberteil angepasst und die Kellerfalten verlegt.
Das war ein schönes Projekt!

Kommentare:

  1. Dein Kleid ist zauberhaft geworden! Ein richtiges Prinzesschenkleid, bzw. superschön für eine Hochzeit, klasse! Und du siehst absolut süss aus darin! Nettes Lächeln, nebenbei bemerkt ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir für deine lieben Worte liebe Bora! Du zauberst mir ein großes Lächeln ins Gesicht :)

      Löschen
  2. Zauberhaft, das Kleid sieht groß-groß-großartig aus. Es steht dir ausgezeichnet. ♥

    Viele Grüße

    Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich danke dir *rotwerd*
      Liebe Grüße
      Sternie

      Löschen

Ich freue mich auf deine Worte!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutz und in der Datenschutzerklärung von Google.