Dienstag, 7. Januar 2014

Pumphose Frida

Nach dem Schnittmuster Pumphose Frida von Das Milchmonster ist heute das erste Stück für mein kleines Bauchbaby entstanden :) Zum Warmwerden dachte ich, wäre eine Pumphose genau das richtige. Genäht habe ich großzügig in Größe 62, für die Anfangszeit sind mir Strampler einfach lieber. Aber eine kuschelige Hose braucht man immer und ich will meinen Bestand mit dem ein oder anderen selbstgenähten Teil in Mädchenfarben erweitern. Wie viel ich dann wirklich noch nähe, wird sich zeigen, aber ein Anfang ist gemacht und genug Ideen hätte ich wohl...

Aber jetzt erstmal zu Frida: ich habe das Freebook genutzt, hier bekommt ihr den Schnitt in Größe 50 - 62 und könnt die Anleitung ausgiebig testen. Und ich bin sehr zufrieden damit! Der Schnitt ist super und die bebilderte Anleitung lässt keine Fragen offen - vielen lieben Dank dafür!! Zur Passform kann ich jetzt natürlich noch nichts sagen, aber wenn diese ebensogut ist, werden sicherlich noch viele kleine und größere Fridas folgen.
Ich habe die Hose ohne Taschen genäht, die sehen zwar schön aus, scheinen mir in der Größe aber dann doch eher unnötig. Stattdessen habe ich einen Stern aus dunkelblauem Jersey appliziert. Die Hose selbst ist aus rosafarbenem Winterfrottee genäht, der Bündchenstoff ist weinrot / pink.


Und damit schaue ich nun mal beim Creadienstag vorbei und bin gespannt, was ihr so schönes zaubert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen