Mittwoch, 26. November 2014

Nuckelketten

Die Idee, eine Nuckelkette zu nähen, schwirrte mir schon länger im Kopf herum, denn alle Nuckelketten, die ich hätte kaufen können, waren entweder aus Holz und damit definitiv zu schwer, oder nicht schön oder schlichtweg zu teuer. Und so ist bereits im Mai die erste Nuckelkette entstanden:


Das Prinzip hat sich bewährt und ich bin mit meinem "Schnitt" zufrieden. Jedoch hat sich durch langes und intensives benutzen gezeigt, dass ich das Gummi etwas zu knapp mitgefasst hatte, es zog sich unschön heraus. Also gab es dann nochmal eine zweite Nuckelkette nach dem selben Prinzip:


Diesmal aber mit "beweglichem" Webband, damit die kleinen Finger noch etwas zu entdecken haben :)


Und damit mache ich jetzt zum ersten Mal bei Kiddikram mit :)

Kommentare:

  1. Super Idee mit dem Webband!!
    Und das noch zu so später Stunde?! Wow!!!
    Ich drücke Dich!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zumindest gestern zu so später Stunde gebloggt, endlich mal wieder :) Genäht habe ich schon vor längerer Zeit, auch das zu später Stunde, aber immerhin!

      Löschen
  2. Oh das sieht ja hübsch aus! Glaubst du man kann sowas auch für die Veilchenwurzeln machen? Schnuller ging bei uns nämlich gar nicht ... und die Veilchenwurzel war mit dem Holzbändel tatsächlich immer etwas schwer. ~Tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tabea,
      danke für deine lieben Worte! Ich habe keine Veilchenwurzel da, aber ich könnte mir vorstellen, dass du da auch eine Schlaufe durchfädeln kannst. Und falls die Gummikordel zu dick ist, könntest du auch ein anderes Band einnähen. Wichtig ist nur, dass das Band richtig fest ist und nicht einfach aus der Naht gezogen werden kann. So ein kleines Band kann ja doch verschluckt werden...
      Ich freue mich auf deinen Bericht, falls du ein Band nähst. Und wenn du Fragen hast, schreib mir gerne.
      Lg Sternie

      Löschen
    2. Oje - zum Nähen bin ich leider gänzlich unbegabt. War schon auf das Strümpfe zu Stulpen umnähen stolz :) ... momentan ist der Veilchenwurz nicht mehr in Gebraucht ... aber man weiss ja nie was nachkommt ;D ... da such ich mir dann einfach jemanden der mir das näht *jawoll*

      Schönes Wochenende dir!
      ~Tabea

      Löschen
    3. Na da findet sich dann sicherlich jemand :) und ich bin ja auch noch da!
      Danke, dir auch ein schönes Wochenende und einen schönen ersten Advent!
      lg Sternie

      Löschen
  3. Das mit den zu schweren (obwohl wunderhübschen) Nuggiketten aus Holz und so, kann ich total nachvollziehen! Ich habe auch schon zuckersüsse, gestrickte und dann auch noch ausgestopfte Tierkettchen gesehen, die bestimmt auch nicht eben leicht waren, und immer wieder frage ich mich, warum diese Ketten so schwer sein müssen... Ich meine, welches Kind mag es schon, wenn es permanent gegen ein Gegengewicht annuckeln muss? ;-) Leichte "Ketten" wie deines finde ich viel praktischer. (Wobei ich nicht aus Erfahrung sprechen kann eigentlich, weil keines meiner Kinder einen Schnuller nehmen wollte) Schön geworden!
    liebe Grüsse
    Bora

    AntwortenLöschen