Samstag, 19. Oktober 2013

Bloggen vom Handy?!

Geht das? Und will ich das überhaupt? Ich habe keine Ahnung, aber ausprobieren muss ich es schon, man bzw. Frau muss ja wissen, was mit dem neuen Spielzeug so möglich ist ;)
Hier ist kürzlich ein Smartphone eingezogen, nachdem mein wirklich lieb gewonnenes Handy leider nach nicht mal 2 Jahren immer mehr den Geist aufgegeben hat. Eigentlich wollte ich kein Smartphone, mit dem Handy war ich zufrieden und mehr als telefonieren, SMS schreiben und gelegentlich Fotos machen will ich damit eigentlich auch nicht machen. Nur war die Auswahl an Handys mau und nach langem hin und her ist es jetzt doch ein Smartphone geworden. Aber dann bitte ohne den ganzen Wust an Synchronisation mit der Cloud, meine Daten sollen bei mir bleiben und nicht irgendwo "da oben" rum schwirren. Wie handhabt ihr das? Nutzt ihr Smartphones und vertraut einfach blind dem jeweiligen Datenhandling, oder schützt ihr euer Informationen? Es ist nicht ganz einfach die ganze Synchronisation abzuschalten und ob es dann wirklich geklappt hat weiß man leider auch nicht. Oder kann man sich sicher sein, dass nicht doch irgendwo im Hintergrund ein Datenaustausch stattfindet? Das ist ein schwieriges Thema und ich bin gespannt, wohin mich das noch führt. Der Anfang ist auf jeden Fall gemacht und wir gewöhnen uns nun aneinander, das Smartphone und ich.
ahh... das geht ja gut los, eine falsche Fingerbewegung und schon ist der Post veröffentlicht, obwohl ich doch noch gar nicht fertig bin... Und warum bitte kann ich hier keine Vorschau anzeigen? Rätsel der Technik ;)
Falls ich jetzt auch noch ein Foto einfügen kann, zeige ich euch, woran ich momentan werkele...
Schade, das soll nicht sein. Also ein andern mal mehr zum Thema "auf die Nadeln gekommen" :)
Genießt das sonnige Wochenend und lasst es euch gut gehen!

Kommentare:

  1. Schön endlich wieder was von dir zu lesen!!!! Juchuuu...
    Ja die Technik... Da bin ich auch maßlos überfragt....
    Bei mir ist es dann wohl das Vertrauen, dass mich hoffentlich schützt! ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deinen lieben Kommentar. Ich benutze zur Zeit die Blogger Mobile App von Google für's iPhone. Gibt's aber wohl auch für Android.

    Ich werde aber noch ein paar andere Apps testen … Mal sehen, was die anderen können.

    AntwortenLöschen