Freitag, 4. Januar 2013

Druckknöpfe - es hat geklappt

Es ist geschafft :) Die Druckknöpfe halten, die Druckknopfzange hat mich gerettet. Das Einsetzen der Druckknöpfe geht mit der dazugehörigen Zange von P*rym deutlich einfacher und vor allem schneller. Die Löcher für die Knöpfe habe ich allerdings mit einer Lochzange gestanzt, so musste die Druckknopfzange nicht immer wieder zwischen "Knöpfe befestigen" und "Löcher stanzen" umgebaut werden.

Und nach viel hin und her, nochmal anprobieren, Löcher markieren, stanzen und Knöpfe befestigen, können wir morgen die erste Ausfahrt mit Muff machen!

Kinderwagenmuff

Mit dem Ergebnis bin ich nun zufrieden, letztlich hat alles geklappt. Aber MERKE:
sehr dehnbares Fleece und festes Wachstuch 
lassen sich schwer zusammen verarbeiten
Zugeschnitten war zwar alles nach dem Schnittmuster, aber die Teile waren leider doch nicht Deckungsgleich, beim Zuschneiden ist das Fleece wohl verrutscht. So musste ich das beim Nähen etwas anpassen. Nächstes Mal also besser das Wachstuch nur grob zuschneiden und nach dem Nähen an die Größe vom Fleece anpassen.

Schnittmuster: Kinderwagen Muff aus "Patchwork Kindersachen selber machen" Patchwork Magazin Sonderheft Nr. 3 (2012)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen